Plautzig - Dorfgeschichte
Pluski - Historia Wsi

Fotofenster
Portalseite
Strona główna
Fotofenster
Übersicht / SiteMap
Spis treści
Plautzig
Pluski
Plautzig
Pluski
Archiv
Seeblicke-1
Jezioro: widoki-1
Seeblicke-2
Jezioro: widoki-2
Wasser-Wellen-Licht
Woda-Fale-światło
Dorfgeschichte
historia wsi
Lage
Położenie
Impressum

auf deutsch - po niemiecku

Am 19. August des Jahres 2007 konnte das kleine Dorf Plautzig im früheren Ostpreußen, heute Pluski in Nordpolen, auf 600 Jahre Geschichte zurückblicken. Am 19. August des Jahres 1407 erhielt der Pruzze Stephan Dawgel vom Ermländischen Domkapitel zu Allenstein die Handfeste zur Gründung des Dorfes Pluczk.

Damals trug das neue Dorf den Namen Pluczk. Dieser Name ist noch im Jahr 1407 belegt und für das Jahr 1517 dann der Name Plauczk. Im Jahr 1603 wurde das Dorf Plaucz oder auch Plauczki genannt und im Jahr 1615 Plautzk. Der Dorfname Plusky wird 1656 erwähnt. 1775 heißt das Dorf Plautzig und 1879 Pluski. Bis 1945 war der Name Plautzig im Gebrauch. Seither heißt das Dorf Pluski. Die wechselnden Namen deuten wechselnde politische Konstellationen an...
So beginnt die Dorfgeschichte; sie hat den Titel:

600 Jahre
Plautzig
Pluski
Aus der Geschichte eines Dorfes
zusammengestellt von Johannes Henschel

Das Manuskript kann beim Autor angefragt werden:
johannes-henschel@t-online.de
(Selbstkostenpreis von 8 €, einschließlich Versandkosten)